NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst enthüllt mit Staatssekretärin im Bundesforschungsministerium Judith Pirscher und der nordrhein-westfälischen Wissenschaftsministerin Ina Brandes das neue Corporate Design des Helmholtzcluster Wasserstoff vom Forschungszentrum Jülich im Brainergy Park

NRW-Ministerpräsident Wüst enthüllt mit Staatssekretärin und Wissenschaftsministerin unser neues Corporate Design

Also eigentlich das Corporate Design des HC-H2. Aber trotzdem eines UNSERER Corporate-Babys, bei dem wir von der Zeugung bis zur Geburt dabei sein durften und hoffentlich noch viele schöne Momente zusammen erleben werden.

Der Aufbau eines Helmholtz-Clusters für nachhaltige und infrastrukturkompatible Wasserstoffwirtschaft am Forschungszentrum Jülich einschließlich Aufbau von Forschungsverwertungsketten und dessen Arbeit in einem flexiblen, zielgruppengerechten Corporate Design darzustellen und mit dem Kernmedium der SEO-optimierten HC-H2-Webseite in seiner Kommunikationsarbeit zu begleiten und zu unterstützen, ist das Ziel dieses Projektes und einer der längsten und leseunfreundlichsten Sätze, die wir je geschrieben haben.

Neben der Außenkommunikation und einer optimalen/verständlichen Darstellung der einzelnen Wasserstoff-Projekte in der Demonstrationsregion, ist auch die unterstützende Kommunikation zur Gewinnung von qualifizierten Mitarbeitern, des stark wachsenden „Startup-Clusters“, Ziel der Kommunikationsstrategie.
Von der Entwicklung der gestalterischen Grundlagen, über die Erstellung von Designvorlagen zur Unterstützung der hauseigenen Unternehmenskommunikation, begleiten und unterstützen wir die Kommunikationsabteilung bei der Erstellung, Überarbeitung und Optimierung von Content und Medienmaterial zur zielgerichteten und ansprechenden Kommunikation an die unterschiedlichen Zielgruppen.
Ebenfalls sind wir in die Eventabwicklung und vollumfängliche mediale Erfassung z.B. dieses Startschuss-Events inkl. Aufbereitung und Erstellung des On-Air-Design eingebunden.

Ein toller Start mit vielen großartigen Gästen und eine gute Zusammenarbeit auf Augenhöhe geben uns großen Ansporn für die Dinge, die wir zusammen noch schaffen werden.